Cookie Opt-In Lösung für Contao

EuGH Anforderungen mit Contao umsetzen

Cookie Opt-In mit Contao (Gesamtzustimmung)

Die Contao Marketing Suite hat zwei grundlegende Möglichkeiten, Opt-In Lösungen für Contao Webseiten auszuliefern.

Cookie Bar mit Opt-In für Contao

In der hier gezeigten Gesamtvariante, wird:

  • Die Cookie Bar geladen und angezeigt
  • Die Auswahl zustimmen oder ablehnen angeboten
  • Bei Zustimmung werden alle definierten Skripte etc. geladen
  • Bei Ablehnung wird nichts geladen
  • Die Seite kann ohne Cookies, Tracking etc. besucht werden

Es kann natürlich vorkommen, dass bestimmte Seiten ohne Cookies etc. nicht nutzbar sind oder Fehler erzeugen. Das lässt sich bei der Verneinung der Cookies und Skripte nicht einfach so vermeiden.

 

Cookie Opt-In Lösung mit Gesamtzustimmung einrichten

Im Backend der Contao Installation bitte auf "Marketing Suite" "Einstellungen" wechseln. Dort findet sich oben rechts die Konfigurationsmöglichkeit für die Cookie-Bar der Contao Installation.

Vorgehensweise

  • In den jeweiligen Tag-Gruppen die gewünschten Tags anlegen.
  • Bei der Anlage der Tags "E-Privacy konform" auswählen. Diese Einstellung bestimmt, dass der konfigurierte Tag nur nach Zustimmung geladen wird.
  • Anschließend in den "Anzeigeeinstellungen" den Anzeige-Typ "Cookie Bar" aussuchen.

 

  • Beschriftung, Button Texte sowie Styling kann dann im Anschluß angepasst werden.

Das passiert auf der Contao-Seite

  • Besucher sehen die Cookie-Bar
  • Im Text kann man darauf hinweisen, was alles geladen werden soll
  • Ein Link kann auf die Datenschutzerklärung verweisen
  • Stimmt der Besucher zu, werden alle konfigurierten Skripte etc. geladen
  • Stimmt der Besucher nicht zu, werden nur die technisch notwendigen Cookies verwendet- (CMS seitig etc.) und keine geladen

 

Cookie Opt-In mit Contao (Einzelne Opt-In Variante)

Contao Cookie Bar mit Opt-In Steuerung

Die einzelne Variante, die hier nachfolgend beschrieben wird, unterscheidet sich durch die Gesamte Variante wie folgt beschrieben.

In der hier gezeigten Variante, wird:

  • Die Cookie Bar geladen und angezeigt
  • Jeder Skript / Cookie Bereich hat eine Sektion
  • Technisch notwendig sind Tracking Cookies - sie können nicht beeinflußt werden
  • Besucheranalyse - Default: off - muss vom Besucher aktiviert werden
  • Werbung - Default: off - muss vom Besucher aktiviert werden
  • Bei Zustimmung werden alle definierten Skripte für diesen Bereich geladen
  • Ohne Zustimmung gilt die Ablehnung. Es wird nichts geladen

 

Cookie Opt-In Lösung mit einzelner Bestätigung einrichten

Im Backend der Contao Installation bitte auf "Marketing Suite" "Einstellungen" wechseln. Dort findet sich oben rechts die Konfiguratiosmöglichkeit für die Cookie-Bar der Contao Installation.

Alle gezeigten Möglichkeiten sind auch in der FREE-Version nutzbar. Wir wollen allen Contao-Anwendern die Möglichkeit geben, EU-konforme Seiten zu betreiben.

Cookie Bar für Contao - Übersicht

In der Übersicht werden drei Gruppen möglicher Skripte angezeigt: Technisch notwendig, Besucheranalyse, Werbung. In diesen Gruppen sind die notwendigen Skripte bzw. Informationen hinterlegt. Weiterhin wird die Anzeige-Einstellung angezeigt. Dort kann die Contao Cookie-Bar konfiguriert werden.

Cookie Bar für Contao - Einstellungen

Zuerst wird der Anzeige-Typ festgelegt. Es gibt die Auswahl "Cookie-Bar" und "Tracking Opt-In - EU-Privacy". Wird Cookie-Bar ausgewählt, wird die erste, vereinfachte Variante ausgespielt. Wird Tracking Opt-In ausgewählt, wird die komplexe, einzeln zu bestätigende Variante ausgewählt. Im folgenden Beispiel ist die "große Lösung" ausgewählt.

Maximale Einstellung der Cookie-Bar mit Contao

Cookie Bar für Contao - Ausnahme hinzufügen

In der nachfolgenden Einstellung können Seiten bestimmt werden, auf denen die Cookie-Bar nicht angezeigt wird. Dies kann beispielsweise auf der Seite Datenschutz sein. Dadurch kann der Seiteninhalt komplett angezeigt und benutzt werden, ohne das die Cookie-Bar dies als Pop-Up blockiert. Natürlich wird auf dieser Seite dann kein Skript etc. ausgespielt. Wechselt man von der Seite wieder zu einer beliebigen anderen, wird natürlich überall wieder der Cookie-Hinweis angezeigt.

Cookie Bar für Contao - Styling beeinflussen

Die Cookie-Bar kann im Aussehen an das Look & Feel der Seite angepasst werden. Hierfür werden die wichtigsten Formatierungs-Optionen angeboten und können bequem ausgewählt werden.

Cookie Bar für Contao - Tracking Code hinzufügen

Im nachfolgenden Beispiel wird gezeigt, wie der Google-Analytics Code eingefügt wird. In der Gruppe "Besucheranalyse" wird ein "Neuer Tag" hinzugefügt.

Cookie Bar für Contao - Google Analytics Code hinzufügen

Voraussetzung ist natürlich, ein konfiguriertes Google Analytics Konto. Dann kann Google Analytics als Tag-Typ ausgewählt werden. Der Name ist frei zu vergeben. Im Feld "Tag-Einstellungen" ist der lediglich die "Tracking-ID" der Analytics Property einzugeben. Sie beginnt in der Regel mit UA-

Im Feld "Tag-Konfiguration" kann mit Knopfdruck die IP-Anonymisierung für Google Analytics aktiviert werden. Diese ist seit Inkraft treten der DSGVO notwendig.

Cookie Bar für Contao - wir helfen gerne

Wenn es Fragen oder Sorgen bei der Umsetzung gibt, dann meldet euch bei uns. Wir helfen euch gerne weiter. Wir möchten, dass ihr mit Contao auf der sicheren Seite seid.