Overlay für Contao - schnell und einfach

Overlays machen Sinn und werden häufig benötigt.

Overlay für Contao erstellen - so geht's

Mit Overlays können Contao-Seitenbetreibern ihren Besuchern wichtige Mitteilungen anzeigen lassen. Es ist ein Informationswerkzeug. Das Overlay, welches ab dem Basic-Paket verfügbar ist, hat folgende Eigenschaften:

  • Inhalte mit gewohntem Tiny-Editor erstellbar.
  • Bilder, Texte und Überschriften sind verwendbar
  • Echtzeit-Vorschau des Overlays im Baukasten
  • Anpassung der Optik des Overlays im Baukasten
  • Festlegung, auf welchen Seiten des Overlay ausgeliefert werden soll
  • Festlegung der Zeitspanne, wann es erneut angezeigt werden soll
  • Bei Änderung am Inhalt wird Overlay auf jeden Fall beim nächsten Besuch ausgeliefert

 

Contao Overlay erstellen

In der Navigation im Contao Backend unter "Marketing Suite" auf "Conversion" klicken. Anschließend mit Klick auf "neues Element" die Erstellung starten.

Contao Overlay erstellen - Schritt 1

Elementtyp festlegen

In diesem Dropdown bitte den Eintrag "Overlay [mit Tracking]" auswählen

Name vergeben

Den Namen des Overlays vergeben. Dieser Name wird später bei der Auswahl der Conversion Elemente und in der Übersicht der Conversion Elemente angezeigt

Layout Option auswählen

Derzeit steht "Modales Fenster" zur Verfügung. Weitere Möglichkeiten sind in Vorbereitung.

Überschrift

Die Hauptüberschrift des Overlay Inhaltes

Overlay Inhalte im Contao Tiny-Editor erfassen

Im zweiten Schritt werden im Editor wie in Contao gewohnt, die Inhalte für das Overlay erfasst. In diesem Fall ist eine Überschrift, ein Text, eine Promotion-Grafik und ein Abschlußtext enthalten. Natürlich kann das vielseitig genutzt werden. Beispiele dafür finden sich oben in der Beispielgalerie.

Inhalte für das Contao Overlay erfassen

Overlay Styling anpassen

Alles, was im Editor eingegeben wurde, wird in der Element-Vorschau nach dem Speichern in Echtzeit angezeigt.

Overlay Styling anpassen

Unter der Vorschau sieht man die Bereiche, die bearbeitet und sofort live angezeigt werden:

Bereich "Start"

  • Hintergrundfarbe
  • Schriftfarbe
  • Rahmenfarbe

Bereich "Hintergrund und Rahmen"

  • Hintergrundfarbe
  • Rahmenstil
  • Eckradius
  • Rahmenbreite
  • Rahmenfarbe

Bereich "Text und Schrift"

  • Textausrichtung
  • Schriftfarbe
  • Schriftgröße
  • Zeilenhöhe

Mit diesen Möglichkeiten kann man schnell und einfach ein Overlay erstellen. Wichtig: Im Frontend können Darstellungen durch andere CSS-Anweisungen erweitert oder überschrieben werden. Bitte ggf. korrigieren oder anpassen.

Overlay Sichtbarkeit festlegen

Im Bereich "Sichtbarkeit" kann festgelegt werden, wo das Overlay zu sehen sein soll. Im folgenden Beispiel ist der Seitenroot für die deutsche Seite und alle Unterseiten ausgewählt worden. Das bedeutet, das Overlay wird auf allen Seiten des deutschen Seitenbaumes angezeigt.

Sichtbarkeit des Contao Overlay festlegen

Es ist auch sinnvoll, ein Overlay nur auf einer bestimmten Seite auszuliefern. In der Beispielgalerie ist ein Beispiel für ein Stellenangebot. Das könnte man beispielsweise nur auf der passenden Seite ausliefern und verhindert, dass sich Besucher die kaufen wollen an anderer Stelle davon irritiert fühlen.

Anzeigen ab und Anzeigen bis ist Contao Standard

Erneute Anzeige nach

Hier kann eine Zeitspanne festgelegt werden, nach wie vielen Tagen, Wochen, Monaten oder Jahren das Overlay dem Besucher erneut angezeigt werden soll.

Wichtig: wenn das Overlay inhaltlich bearbeitet wird, wird es auf jeden Fall wieder jedem Besucher beim nächsten Besuch angezeigt.

Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.